Logo Feuerwehrsignet Baden-Württemberg

Sommerferienprogramm Abteilung Kleinglattbach

Sommerferienpgrogrmm01Am  heutigen Freitag fand das Sommerferienprogramm der Abteilung Kleinglattbach statt. Die 5 aktiven Feuerwehrmitglieder konnten insgesamt 18 Kinder am Gerätehaus in Kleinglattbach begrüßen. Mit dem LF 8/6, dem MTW und dem TSF-W der Abteilung Stadt fuhr man nach Vaihingen zur Feuerwache. Nach einem kurzen Rundgang durch die Fahrzeughalle begab man sich zur Atemschutzstrecke. Nach einer kleinen Einweisung durften alle "freiwilligen" sich durch den "Käfig" vorarbeiten. Den meisten hat es so gut gefallen, dass ein zweiter oder dritter Durchgang gemacht wurde. Anschließend wurde im Hof noch ein Löschangriff aufgebaut, damit auch richtig gelöscht werden konnten. Die Freude bei den Kindern war groß als sie anschließend noch mit den Feuerwehrfahrzeugen zurück gefahren wurden. Ein toller Nachmittag ging zu Ende.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Feuerwehrwurst EDEKA Südwest

 

FeuerwehrwurstDie Jugendfeuerwehr Vaihingen an der Enz bewirtete am Samstag 08.07.17 mit Unterstützung der Abteilung Kleinglattbach auf dem Kundenparkplatz des Edeka Arlt & Trostel in Kleinglattbach die Gäste mit der Feuerwehrwurst und gekühlten Getränken. Gleichzeitig konnten sich die Besucher über die Arbeit der Jugendfeuerwehr und der aktiven Abteilung informieren.Die Feuerwehrwurst ist eine XXL-Grillwurst (rot und weiß), bei der die Edeka Südwest pro verkauftem Kilogramm 10 Cent an die regionalen Feuerwehrverbände zur Stärkung der Jugendfeuerwehr spendet. Die Würste am Samstag wurden vom Edeka Arlt & Trostel in Kleinglattbach, die Brötchen von der Bäckerei Adolf Katz in Vaihingen und der Sprudel von der Ensinger Mineral-Heilquellen GmbH gespendet, so dass der Umsatz von 320,00 € aus dem Verkauf zu 100 % der Jugendfeuerwehr Vaihingen an der Enz zugeflossen ist. Wir bedanken uns bei allen Sponsoren für ihre Unterstützung!

Feuerwehrwurst1Feuerwehrwurst2

DruckenE-Mail

Leistungsabzeichen

LAZ Gold004Am 24.06.2017 traten 2 Gruppen zur Abnahme des Leistungsabzeichens in Gold in Markgröningen an. 12 Kameraden aus Vaihingen/Enz und ein Kamerad aus Sachsenheim zeigten den Zuschauern, was sie in den letzten Wochen und Monaten geübt hatten. Nachdem die theoretische Prüfung ohne Probleme durch beide Gruppen bestanden wurde, ging es mit der Abnahme des Löschangriffes weiter. Dabei galt es einen fiktiven Garagenbrand zu löschen und eine Person über Steckleiter zu retten. Leider hat die erste Gruppe die vorgegebene Zeit knapp überschritten, sodass für sie die Prüfung an diesem Tag zu Ende war.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

VU 2 -Lehrgang in Korntal

VU2 001Am heutigen Sonntag fand in Korntal-Münchingen der Blaulicht-Tag statt. Zu diesem Anlass fand ein Kreislehrgang Verkehrsunfall 2 (VU2) statt. Die Feuerwehr Vaihingen an der Enz war mit Kameraden aus den Abteilungen Aurich, Enzweihingen, Horrheim, Kleinglattbach und Stadt vertreten. Dieser Lehrgang ist speziell für Verkehrsunfälle bei denen das verunfallte Fahrzeug nicht mehr auf den Rädern befindet sondern in einer Schräg, Seiten oder gar Dachlage ist. Ein Dank geht an die Ausbilder und Lehrgangsteilnehmer,welchen den Lehrgang an diesem Sonntag abgehalten haben.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Gewappnet bei Unfällen mit austretenden Gasen

 

Montag, 29.5.2017 – die Firma Schick in der Tafingerstraße öffnet ihre Tore für den Gefahrgutzug der Freiwilligen Feuerwehr Vaihingen Enz. Schick ist spezialisiert auf den Großhandel mit Flüssiggasen wie Kältemitteln, Schwefeldioxid, Chlor und Ammoniak.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Pressemitteilung

AB Gefahrgut

Der durch den Landkreis Ludwigsburg beschaffte Abrollbehälter-Gefahrgut (AB-G) wird am 25.03.2017 um 17:00 Uhr offiziell in den Dienst gestellt. Die Übergabe findet auf dem Marktplatz der Stadt Vaihingen an der Enz gemeinsam mit der Feuerwehr und Vertretern des Landkreises statt.

DruckenE-Mail

Aus der Grundausbildung

IMG 9465Samstag, der 18.3. 2017, Planckstraße: 27 angehende Feuerwehrmänner, beziehungsweise Frauen löschen einen brennenden PKW und retten die eingeschlossenen Insassen. Mit diesem Übungsszenario endet die Truppmannausbildung 2017.

Rückblick: Am 24.1. beginnt die Grundausbildung. Beim ersten Betreten des Ausbildungsraums stelle ich fest: Ich bin nicht der einzige Oldtimer. Außer mir sind noch fünf weitere Spätberufene um Mitte 30 im Saal. Die Teilnehmer kommen aus fast allen Teilorten Vaihingens, außerdem aus Sersheim, Eberdingen, Oberriexingen und Korntal. Es sind überwiegend junge Männer zwischen 17 und 25. Die berufliche Herkunft ist vielfältig; Zimmerleute, Bäcker, Metaller, Ingenieure, Studenten, Schüler und Lehrer. Eigentlich ging ich davon aus, dass die meisten angehenden Feuerwehrleute mit 18 in den aktiven Dienst treten und davor schon in der Jugendfeuerwehr waren. Nach der Vorstellungsrunde wird klar, dass Quereinsteiger gar nicht so selten sind.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Abteilungsversammlung der Feuerwehr Vaihingen an der Enz Abteilung Stadt

Verabschiedung Andreas RappAm 04.03.2017 fand die jährliche Abteilungsversammlung der Abteilung Stadt in der Feuerwache in Vaihingen statt. Nach einer herzlichen Begrüßung durch den Abteilungskommandanten Rafael Prellezo und einem stärkendem Abendessen wurde gemeinsam das letzte Jahr betrachtet.

Die Abteilung Stadt zählte zum 31.12.2016 insgesamt 110 Mitglieder. Darunter sind 65 Aktive Einsatzkräfte (davon 8 Frauen), 28 Mitglieder der Alterswehr und 17 Jugendliche in der Jugendfeuerwehr (davon 8 Mädchen).

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Brandschutzerziehung Grundschule

GHS4Am heutigen Donnerstag waren die Kameraden Susanne Fehl, Uwe Setzer und Markus Gutjahr gemeinsam mit dem stellvertretenden Abteilungskommandanten Eberhard Salzmann in der Grundschule. Auf dem Lehrplan der beiden vierten Klassen stand das Thema Feuerwehr. Die Schüler wurden durch Ihre Lehrerinnen bereits in das Thema eingeführt. Aufgeteilt in zwei Gruppen wurden den Kindern die Aufgaben der Feuerwehr erläutert. Eberhard Salzmann und Susanne gingen im Klassenzimmer auf das Thema Notruf ein, sowie auf die Einsatzkleidung und das Atemschutzgerät. Uwe Setzer und Markus Gutjahr zeigten im Schulhof die Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr. Da unser LF 8/6 aufgrund eines Werkstattaufenthaltes nicht zur Verfügung stand waren wir mit dem Springerfahrzeug TSF-W und dem TLF 16/25 der Abteilung Stadt vor Ort.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

45. Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Vaihingen an der Enz

JHV2017 01

Am 05.01.2017 fand um 19:30 Uhr die Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Vaihingen an der Enz in der Stadthalle in Vaihingen an der Enz statt.

Kommandant Thomas Korz begrüßte Oberbürgermeister Gerd Maisch, Bürgermeister Klaus Reitze, die anwesenden Ortsvorsteherinnen und Ortsvorsteher, die Damen und Herren des Stadtrates und der Ortschaftsräte, den Verbandsvorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Ludwigsburg Klaus Haug, Kreisstabsführer Jörg Marx und Bezirksstabführer Jürgen Krause, die anwesenden Ehrenkommandanten, die Vertreter von Polizei, DRK und DLRG sowie die Vertreter der Presse von der Vaihinger Kreiszeitung und der Ludwigsburger Kreiszeitung.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Weihnachtsmarkt in Kleinglattbach

AWM2016 02m 26.11.2016 nahmen wir wieder mit unserem bewährten Angebot am Kleinglattbacher Weihnachtsmarkt in der Seegasse teil. Die Temperaturen waren wenig winterlich, trotzdem war der 17. Weihnachtsmarkt in Kleinglattbach gut besucht. Kartoffelsuppe, Glühmost, Stockbrot und selbst gemachte Marmelade fanden regen Absatz. Interessenten für die Arbeit der Feuerwehr konnten sich an unserem Stand informieren.

Weiterlesen

DruckenE-Mail