Logo Feuerwehrsignet Baden-Württemberg

Sommerferienprogramm Abteilung Kleinglattbach

Sommerferienpgrogrmm01Am  heutigen Freitag fand das Sommerferienprogramm der Abteilung Kleinglattbach statt. Die 5 aktiven Feuerwehrmitglieder konnten insgesamt 18 Kinder am Gerätehaus in Kleinglattbach begrüßen. Mit dem LF 8/6, dem MTW und dem TSF-W der Abteilung Stadt fuhr man nach Vaihingen zur Feuerwache. Nach einem kurzen Rundgang durch die Fahrzeughalle begab man sich zur Atemschutzstrecke. Nach einer kleinen Einweisung durften alle "freiwilligen" sich durch den "Käfig" vorarbeiten. Den meisten hat es so gut gefallen, dass ein zweiter oder dritter Durchgang gemacht wurde. Anschließend wurde im Hof noch ein Löschangriff aufgebaut, damit auch richtig gelöscht werden konnten. Die Freude bei den Kindern war groß als sie anschließend noch mit den Feuerwehrfahrzeugen zurück gefahren wurden. Ein toller Nachmittag ging zu Ende.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Brandschutzerziehung Grundschule

GHS4Am heutigen Donnerstag waren die Kameraden Susanne Fehl, Uwe Setzer und Markus Gutjahr gemeinsam mit dem stellvertretenden Abteilungskommandanten Eberhard Salzmann in der Grundschule. Auf dem Lehrplan der beiden vierten Klassen stand das Thema Feuerwehr. Die Schüler wurden durch Ihre Lehrerinnen bereits in das Thema eingeführt. Aufgeteilt in zwei Gruppen wurden den Kindern die Aufgaben der Feuerwehr erläutert. Eberhard Salzmann und Susanne gingen im Klassenzimmer auf das Thema Notruf ein, sowie auf die Einsatzkleidung und das Atemschutzgerät. Uwe Setzer und Markus Gutjahr zeigten im Schulhof die Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr. Da unser LF 8/6 aufgrund eines Werkstattaufenthaltes nicht zur Verfügung stand waren wir mit dem Springerfahrzeug TSF-W und dem TLF 16/25 der Abteilung Stadt vor Ort.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Weihnachtsmarkt in Kleinglattbach

AWM2016 02m 26.11.2016 nahmen wir wieder mit unserem bewährten Angebot am Kleinglattbacher Weihnachtsmarkt in der Seegasse teil. Die Temperaturen waren wenig winterlich, trotzdem war der 17. Weihnachtsmarkt in Kleinglattbach gut besucht. Kartoffelsuppe, Glühmost, Stockbrot und selbst gemachte Marmelade fanden regen Absatz. Interessenten für die Arbeit der Feuerwehr konnten sich an unserem Stand informieren.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Abteilungsversammlung Kleinglattbach 2016

Abteilungsversammlung2016 1Um 19.30 Uhr eröffnete Abteilungskommandant Frank Gutjahr die diesjährige Abteilungsversammlung. Begrüßen konnte er die Kameradinnen und Kameraden sowie den Ortsvorsteher Herrn Berg und den Stadtkommandanten Thomas Korz. Oberbürgermeister Maisch ließ sich entschuldigen, ließ aber seinen Dank für die geleistete Arbeit im abgelaufenen Jahr ausrichten. 25 Einsätze waren in 2016 zu verzeichnen, wovon einer noch in 2015 stattgefunden hat. Eine Änderung in der Alarm- und Ausrückeordnung hat zu dieser Vielzahl an Einsätzen geführt, wovon 11 Einsätze aufgrund von Brandmeldeanlagen waren. Derzeit hat die Abteilung 27 Einsatzkräfte (nach 2 Austritten und 2 Übertritten in die Alterswehr), davon 2 Frauen. In der Jugendfeuerwehr hat die Abteilung derzeit 4 Jugendliche, davon 3 Jungs und 1 Mädchen. Im abgelaufenen Jahr wurden 16 Übungen, 9 Sonderdienste, 12 Fahrdienste und 10 Medic Dienste abgehalten. Erwähnenswert in 2016 war die Gründung der Altersabteilung, sowie die Beschaffung des AED.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Besuch beim Kindergarten Balzhalde

Kiga BalzhaldeBernd Schubert, Kai Salzmann und Markus Gutjahr waren heute Vormittag zu Gast im Kindergarten Balzhalde. Dort behandeln die Maxi-Kinder gerade das Thema Feuerwehr. Spielerisch wurde der Notruf sowie die persönliche Schutzausrüstung der Einsatzkräfte vorgestellt. Kai Salzmann rüstete sich zudem mit dem Atemschutzgerät aus, was die Kinder faszinierte, vor allem welche Geräusche beim Atmen entstehen. Im Kriechgang haben die Kinder Ihren Gruppenraum verlassen bevor es weiterging zur Besichtigung des Löschgruppenfahrzeuges. Bernd Schubert erklärte in kindgerechten Worten die Ausrüstung während der andere Teil der Gruppe bei Kai Salzmann und Markus Gutjahr selbst „löschen“ durfte. Aus einem Hydrant wurde Wasser entnommen und so der "Baum" gelöscht. Am Ende des Vormittags wurden noch die offenen Fragen der Kinder beantwortet, und sie hatten noch die Möglichkeit in die Jacke eines Feuerwehrmannes zu schlüpfen.

 

 

 

 

DruckenE-Mail

Sommerferienprogramm Teil II

Sofe09092016 01Bei herrlichem Sonnenschein fand der zweite Termin des Sommerferienprogramms statt. Abteilungskomamndant Frank Gutjahr und seine Kameraden Thomas Mauch, Uwe Setzer und Susanne Fehl konnten hierzu 21 Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren begrüßen, darunter 3 syrische Kinder, welche zurr Zeit in Kleinglattbach in der Erstunterbringung sind. Trotz der sprachlichen Schwierigkeiten hatten auch diese jede Menge Spaß. Auf dem Programm stand schon wie beim ersten Termin die Besichtigung der Feuerwache in Vaihingen mit der Möglichkeit durch die Atemschutzübungsstrecke zu „kriechen“. Danach ging es zurück nach Kleinglattbach wo man an der Halle im See einen Löschangriff aufbaute. Aufgrund der für die Jahreszeit überaus warmen Temperaturen war es auch kein Problem, dass die Kleidung etwas feucht wurde. Ein Nachmittag bei der Feuerwehr ist immer was tolles, und da vergeht die Zeit wie im Flug, so dass die Kinder gar nicht nach Hause wollten.

 

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Sommerferienprogramm 2016

Sommerferienprogramm0608 20162

 

Am heutigen Freitag fand der erste Termin des Sommerferienprogramms statt. Nach dem Treffen am Gerätehaus wurden die 14 Kinder durch Abteilungskommandant Frank Gutjahr, Thomas Mauch und Jugendwartin Sandra Lidig mit den Feuerwehrfahrzeugen nach Vaihingen gefahren um die dortige Feuerwache, die Fahrzeuge sowie die Atemschutzübungsstrecke zu besichtigen. Dort hatten die Kinder die Möglichkeit die Strecke zu absolvieren, jedoch ohne dass diese verdunkelt war. Anschließend fuhr man zurück nach Kleinglattbach zur Halle im See, wo man einen Löschangriff mit 2 Löschfahrzeugen aufbaute. Am Ende waren sich die Kinder einig, dass dies ein kurzweiliger Nachmittag war

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Ausflug der Abteilung Kleinglattbach 2016

Ausflug05Am 11./12.06.16 führte uns der diesjährige zweitägige Ausflug mit insgesamt 55 Teilnehmern nach Nürnberg. Die Teilnehmer bestanden aus den Helfern die uns immer treu unterstützen, die Alterswehr und die Mitglieder der aktiven Abteilung mit ihren Familien. Dieses Jahr waren sehr viele Kinder beim Ausflug mit dabei, so dass wir versuchten auch den Familien mit Kindern ein attraktives Programm zu bieten. Das Programm begann am Samstag mit der gemeinsamen Besichtigung der Feuerwache 3 der Berufsfeuerwehr Nürnberg und des daran angegliederten Feuerwehrmuseums. Nachmittags nahmen wir in zwei Gruppen (Erwachsene und Familien mit Kindern) an einer geführten Stadtbesichtigung zu Fuß teil. Abends trafen sich alle Teilnehmer wieder zum gemeinsamen Abendessen in der Brauereigaststätte Barfüßer. Übernachtet haben wir in der Jugendherberge in der Burg und in zwei Hotels in der Nähe der Burg. Am Sonntag nahm eine Gruppe an einem geführten Rundgang durch das Reichsparteitagsgelände teil und besuchte anschließend das Dokumentationszentrum des Reichsparteitagsgeländes.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Zweiter öffentlich zugänglicher AED in Kleinglattbach in Betrieb genommen

AEDTSV1Am 09.06.2016 wurde der zweite öffentlich zugängliche AED aus unserer Aktion ″Plötzlicher Herzstillstand - jede Sekunde zählt! AED für Kleinglattbach″ am TSV-Heim in der Ensinger Straße 10 inklusive Aufschaltung auf die Integrierte Leitstelle in Ludwigsburg in Betrieb genommen.

Der Aufbewahrungsschrank am TSV-Heim ist außen rechts neben dem Eingang zum Restaurant ″Da Vinci″ angebracht. Zusätzlich zu dem in der Kreissparkasse Ludwigsburg Filiale Kleinglattbach vorhandenen Aufbewahrungsschrank  Link hat der am TSV-Heim angebrachte Schrank eine Thermo-Beschichtung, die den AED vor Sonneneinstrahlung schützt und eine Heizung und Lüftung, die den AED vor zu niedrigen oder zu hohen Temperaturen schützt.

AEDTSV

DruckenE-Mail