Logo Feuerwehrsignet Baden-Württemberg

Jahreshauptversammlung 2016

Jahreshauptversammlung2016 21Bericht der 44. Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Vaihingen an der Enz am 05.01.2016 in der Stadthalle

Am 05.01.2016 fand um 19:30 Uhr die Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Vaihingen an der Enz in der Stadthalle statt.

 

Bedingt durch eine umfangreiche Tagesordnung mit Neuwahlen zum Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Vaihingen an der Enz und seiner drei Stellvertreter, den Abteilungskommandanten der Abteilungen Roßwag und Stadt sowie 95 Beförderungen fielen die Grußworte dieses Jahr etwas kürzer aus. Es war die erste Hauptversammlung mit den neuen Uniformen der Feuerwehr.

 

Kommandant Thomas Korz begrüßte Oberbürgermeister Gerd Maisch, Ordnungsamtsleiter Matthias Volk, die anwesenden Ortsvorsteherinnen und Ortsvorsteher, die Damen und Herren des Stadtrates und der Ortschaftsräte, Kreisbrandmeister Andy Dorroch, den Verbandsvorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Ludwigsburg Helmut Wibel und die Vertreter von der Polizei, DRK und DLRG sowie die Vertreter der Presse von der Vaihinger Kreiszeitung und der Ludwigsburger Kreiszeitung.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Plötzlicher Herzstillstand - jede Sekunde zählt! AED für Kleinglattbach - aktueller Stand

Wir haben insgesamt 2.960 € an Spenden erhalten. Die Annahme von 2.290 € an Spendengeldern wurde am 09.12.2015 vom Verwaltungs- und Finanzausschuss beschlossen, die restlichen 670 € werden am 22.02.2016 beschlossen. Der TSV Kleinglattbach beschäftigte sich zeitgleich zu unserer Aktion mit der Beschaffung eines AED und hat sich entschlossen, diesen ebenfalls öffentlich zugänglich am TSV-Heim neben dem Eingang zum Restaurant zur Verfügung zu stellen. Der Spendeneingang reicht für zwei Aufbewahrungsschränke, so dass wir ein für Kleinglattbach optimales Ergebnis mit zwei öffentlich zugänglichen AED's an den Standorten TSV-Heim und Kreissparkasse erreicht haben. Die AED's und Aufbewahrungsschränke sind bestellt, wir rechnen mit der Lieferung im Februar 2016 und werden voraussichtlich im März 2016 in Zusammenarbeit mit dem TSV Kleinglattbach Schulungen für die interessierte Bevölkerung anbieten (das Gerät selbst ist aber auch ohne Schulung durch einen Laien zu bedienen). Wir danken allen Spendern für ihre Unterstützung der Aktion! Wir haben gemeinsam mehr erreicht, als ursprünglich geplant und erhofft!

DruckenE-Mail

17. Heiße Herzen Fahrt auf der Enz

Am Samstag den 12.12.2015 ging es zur 17. Heißen Herzen Fahrt. Dabei ging es bei fast strahlendem Sonnenschein und Jahreszeit unüblichen Temperaturen von stark 10°C auf der Enz von Roßwag nach Vaihingen.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Der Grundstock für den zweiten Defibrillator ist gelegt.

Am Mittwoch dem 09.12.2015 findet um 19:00 Uhr die 11. Sitzung des Verwaltungs- und Finanzausschuss der Stadt Vaihingen an der Enz im Sitzungssaal im Rathaus statt. Als Punkt 2 der Tagesordnung ist die "Annahme von Spenden, Schenkungen und ähnlichen Zuwendungen" genannt.In diesem Tagesordnungspunkt wird auch die Annahme der bisher einge- gangenen Spenden für den AED-Schutzschrank beschlossen, so dass wir danach die Beschaffung des AED und des Schutzschrankes in der Kreissparkasse und ggf. beim TSV-Heim vornehmen können.

Bericht der Vaihinger Kreiszeitung

 AED VKZ 20151212

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: VKZ

DruckenE-Mail

Weihnachtsmarkt in Roßwag

Am ersten Advent präsentierte sich die Feuerwehr aus Roßwag wieder auf dem Weihnachtsmarkt. Trotz sehr windigen Witterungseinflüsse kamen die gegrillten Würste und die Käseknacker wieder bestens an. Gemeinsam mit anderen Vereinen und Institutionen war auch dieser Weihnachtsmarkt ein sehr gelungenes Ereignis.

 

DruckenE-Mail

Plötzlicher Herzstillstand - jede Sekunde zählt! AED für Kleinglattbach

 In Verbindung mit einer sofortigen Herz-Lungen-Wiederbelebung ist eine möglichst frühe Defibrillation die einzige Möglichkeit, Herzkammerflimmern zu beenden und dadurch das Überleben eines Betroffenen zu ermöglichen. Die Defibrillation kann mit einem AED (automatischer externer Defibrillator) durchgeführt werden. AEDs sind wegen ihrer Bau- und Funktionsweise besonders für Laienhelfer geeignet. Da die Überlebenschance der Betroffenen nachweislich mit jeder Minute, die ohne Frühdefibrillation verstreicht, um ca. 10 % sinkt, soll das therapiefreie Intervall bis zur Versorgung des Herzpatienten durch Rettungsdienst und Notarzt durch eine möglichst frühzeitige Defibrillation verkürzt werden.

Die Feuerwehr Vaihingen an der Enz Abteilung Kleinglattbach hat sich dazu entschlossen, die Situation für Kleinglattbach zu verbessern und spendet aus Erlösen des jährlich stattfindenden Floriansfestes und des Weihnachtsmarktes einen AED im Wert von 1.700 .

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Weihnachtsmarkt Kleinglattbach

Weihnachtsmarkt01Bei kühlen aber trockenen Temperaturen nahmen wir am 28.11.2015 am 16. Kleinglattbacher Weihnachtsmarkt in der Seegasse teil. Unsere Kartoffelsuppe, der Glühmost, das Stockbrot sowie unser selbstgemachter Fruchtaufstrich wurden von den Besuchern sehr gut angenommen. Im Rahmen des Weihnachtsmarktes konnten wir der Bevölkerung das Thema AED (automatischer externer Defibrilator) etwas näher bringen.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Abteilungsversammlung 2015

AbteilungsversammlungGegen 19:30 Uhr eröffnete Abteilungskommandant Frank Gutjahr die diesjährige Abteilungsversammlung. Neben den anwesenden Kameradinnen und Kameraden konnte er den Ortsvorsteher Herrn Berg, sowie Bernd Schubert als stellvertretenden Kommandanten begrüßen. Oberbürgermeister Maisch sowie Kommandant Thomas Korz ließen sich entschuldigen. Der Abteilungskommandant berichtete von 20 Einsätzen, wobei die Hälfte der Einsatz Brandalarmierungen waren. Derzeit hat die Abteilung 30 aktive Angehörige, sowie 6 Jugendliche in der Jugendfeuerwehr. Im zurückliegenden Jahr wurden 14 Übungen, 9 Sonderdienste, 12 Fahrdienste und 10 Medic Dienste abgehalten.

Lehrgänge 2015:
1x Grundausbildung: Susanne Fehl
1 x Sprechfunker: Susanne Fehl
1 x Kreislehrgang VU 1: Sven Knabel
1 x Kreislehrgang VU 2: Eberhard Salzmann
3 x Ausbildungswochenende: Frank Gutjahr, Bernd Schubert, Sven Knabel

Im Juli 2015 nahm eine Gruppe aus Kleinglattbach am bronzenen Leistungsabzeichen teil. Die Teilnehmer waren:
Jürgen Holzapfel
Uwe Setzer
Sven Knabel
Roberto Inglisa
Susanne Fehl
Sebastian Schall
Sandra Lidig

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Einladung zum Martinsritt am 6.11.2015 in Riet

Ich geh mit meiner Laterne... heißt es wieder am Freitag, 6. November.

Die Abteilung Riet lädt Sie herzlich zum Martins-Laternenumzug ein.

Wir starten um 18 Uhr auf dem Schulhof mit der Geschichte von St. Martin.

Anschließend ziehen wir - begleitet von St. Martin und seinem Pferd - durch die Straßen bis zum großen Martinsfeuer im Talweg Richtung Hochdorf.

Für die Bewirtung ist natürlich wieder bestens gesorgt.

Wir freuen und auf Ihren Besuch.

DruckenE-Mail

Sommerferienprogramm 2015

Spiel und Spaß bei der Feuerwehr.

Am vergangenen Samstag war es wieder soweit!

Das Sommerferienprogramm der Feuerwehr Horrheim lockte wieder zahlreiche feuerwehrinteressierte Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren in unsere Feuerwache.

Bei ausgezeichnetem Wetter durften sie selbst Hand anlegen – Ob beim Zerschneiden von Autotüren oder  bei unseren Spritzspielen. Aber auch bei trockener Theorie, wie man zum Beispiel einen Notruf richtig absetzt, waren sie voller Motivation und Begeisterung dabei.

Der Vormittag verging wie im Flug und näherte sich schnell seinem alljährigem Highlight. Die Rundfahrten mit unseren Feuerwehrautos durften auf keinen Fall fehlen. Als die Kinder dann auch noch ein echtes brennendes Palettenhäuschen löschen durften war der perfekte Abschluss garantiert.

Sommerferienprogramm Horrheim 205

DruckenE-Mail

Sommerferienprogramm Abteilung Kleinglattbach Tag 2

Sofe002Den 2 Tag des Sommerferienprogrammes mit älteren Kindern als am Vortag verbrachte man ebenfalls auf dem Gelände der Feuerwehr Vaihingen. Zuerst wurde die Drehleiter in Stellung gebracht und die Teilnehmer konnten, sofern sie wollten die Umgebung von oben betrachten. Anschließend wurde ein Löschangriff aufgebaut um anschließend "Wasserball" spielen zu können.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Sommerferienprogramm Abteilung Kleinglattbach Tag 1

Sommerferienprpgramm006 06Am heutigen Donnerstag trafen sich rund 21 Kinder zum diesjährigen Sommerferienprogramm am Feuerwehrgerätehaus in Kleinglattbach. Zusammen ging es dann mit den 4 aktiven Feuerwehrleuten, Abteilungskommandant Frank Gutjahr, Thomas Mauch, Uwe Setzer und Markus Gutjahr mit den Feuerwehrfahrzeugen in die Feuerwehr nach Vaihingen. Eingeteilt in 2 Gruppen wurde die Feuerwache, deren Fahrzeuge sowie die Funkzentrale ausgiebig besichtigt.

Weiterlesen

DruckenE-Mail