Logo Feuerwehrsignet Baden-Württemberg
  • Fachbereiche
  • Wassereinsatz
  • Beiträge
  • Wurfsack 20 Meter - Hinweise zur Bedienung und Pflege

Wurfsack 20 Meter - Hinweise zur Bedienung und Pflege

Seit Juni 2014 sind auf den Erstangriff-Fahrzeugen Vaihingen, Enzweihingen und Rosswag Wurfsäcke verlastet mit 20 Meter Spezialleine

Die Wurfsäcke sind dafür geeignet Personen aus Gewässern zu retten, die Bedienung erfordert einige Übung, daher werden wir mit diesen permanent üben.
Bitte unbedingt beachten dass beim Einsatz des Wurfsackes immer eine Schwimmweste zur Eigensicherung getragen wird.

Bitte beim Gebrauch unbedingt beachten, dass das Seil das aus dem Wurfsack kommt, nicht mit der Wurfhand fesgehalten wird, die Schlaufe am Wurfsack öffnen und den Wurfsack an dem Ende mit der Wurfhand festhalten,
an dem die Leine aus dem Wurfsack kommt, dann über die zu rettende Person hinweg werfen.
Die zu rettende Person die sich an der Leine oder am Griff des Wurfsackes festhät dann vorsichtig und zügig ans Ufer ziehen, entsprechende Hilfestellung geben am Ufer.

Anbei noch die Bedienungsanleitung des Herstelleser zur Bedienung und Pflege, bitte um bedingt lesen vor Gebrauch!

(Für die Abteilungsgerätewarte ist zu beachten das nach jedem Gebrauch die Leine mit Wasser gereinigt werden muss und anschließend getrocknet. Bei nicht Benutzung muss der Sack alle 3 Monate entleert und frisch gestopft werden.)

Wie wird der Sack geworfen? http://www.youtube.com/watch?v=bxsPg1hgDFk" Hier könnt Ihr ein Video sehen wie der Wurfsack benutzt wird.

 Die pdf - Datei wird noch nachgereicht die nächsten Tage und zum Download bereitgestellt.

DruckenE-Mail